Original oder Plagiat?

Ich frage mich, ob Fälscher, die eine Figur aus dem Erzgebirge täuschend echt fälschen können (auch wenn die Qualität, meist nicht mit der des Originals mithalten kann), nicht auch das Logo für „Erzgebirgische Volkskunst“ fälschen könnten. Ich kann mir vorstellen, dass dies auch bereits geschieht. Wie geht man als Verbraucher damit um? Tja, eigentlich gibt’s nur 3 Möglichkeiten:

  1. Skeptisch bleiben bei allzu günstigem Preis
  2. Genau hinschauen, ob es Rechtschreib- oder Farbfehler beim Logo gibt
  3. Die Qualität der Verarbeitung: Fransen Kanten faserig aus, dreht sich die Pyramide leicht und lange, wenn man sie anstößt, ist die Bemalung akurat oder schludrig?